MSC KREUZFAHRTEN

MSC Kreuzfahrten ...  die Kreuzfahrt-Reederei mit Herz für Familien und Alleinreisende...

 

- Familien mit Kindern sind bei MSC in guten Händen und sparen noch dabei: bei allen

Kreuzfahrten werden  bis zu 2 Kinder bis zu 12 Jahren  KOSTENLOS in der Kabine mit 2 Vollzahlern untergebracht...

- bis zu 2 Kinder von 13 Jahre bis 17 Jahre zahlen pro Kind nur 119 Euro für die
Kreuzfahrt, wenn Sie mit mind. 2 Vollzahlern untergebracht sind

- Alleinreisende erhalten oft besonders günstige Kabinenpreise zur Alleinbelegung...

- Atlantis Reisen  bietet für die Anreise günstige Flüge oder Busarrangements an...

- an Bord werden Sie  auch deutschsprachig betreut. In den Restaurants stehen Ihnen deutschsprachige Menuekarten zur Verfügung, das Tagesprogramm erhalten Sie ebenfalls in deutscher Sprache. 

 

Wichtig zu wissen:
- Nebenkosten für Getränke an Bord:

z.B. 1 Liter Mineralwasser 2,10 Euro / Softdrinks 0,33 l 2,70 Euro / Bier 0,2 l 2,70 Euro /

Bier 0,4 l 4,90 Euro / Weizenbier 0,5 l 5,00 Euro.

Für alle Bargetränke werden 15% Bedienungszuschlag berechnet.

- MSC bietet attraktive Getränkepakete an, z.B.

"Cheers" für  Erwachsener = unbegrenzt Bier, Wein, Wasser, Softdrinks  zum Mittag- und Abendessen: 16,50 Euro p.P./Tag

"Cheers" für Kinder  =  unbegrenzt  Softdrinks und Wasser zum Mittag- und Abendessen: 9 Euro p.P./Tag

"Allegrissimo" für  Erwachsene: unbegrenzt Tischwein, Wasser, Bier und Softdrinks in den Restaurants sowie alle Getränke bis zu einem Preis von 7 Dollar beziehungsweise 7 Euro auf der Getränkekarte sowie Eis: 23 Euro p.P./Tag

"Allegrissimo" für Kinder (bis 17 Jahre): Wasser und Softdrinks in den Restaurant sowie Fruchtsäfte, Milch-Shakes und Eis an den Bars: 12 Euro p.P./Tag

Die "Allegrissimo"-Pakete müssen spätestens 14 Tage vor Reisebeginn gebucht werden.

 

Service-Entgelt: MSC erhebt ein Service-Entgelt, das automatisch auf das Bordkonto gebucht wird.  Der Tagessatz beträgt p.P.:

- auf allen Routen in Europa und im Nahen Osten: 7,00 Euro p.P. für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder 14 bis 17 Jahre. Für Kinder bis 13 Jahre wird kein Service-Entgelt erhoben.

- auf allen Routen in Südafrika: 6,00  USD p.P. für Erwachsene und 3,00 USD für Kinder 3 bis 17 Jahre. Für Kinder unter 3 Jahren wird kein Service-Entgelt erhoben.

- auf allen Routen in Südamerika: 9,00  USD p.P. für Erwachsene und 4,50 USD für Kinder 3 bis 17 Jahre. Für Kinder unter 3 Jahren wird kein Service-Entgelt erhoben.

- auf allen Routen in der Karibik und Nordamerika: 12,00  USD p.P. für Erwachsene und 6,00 USD für Kinder 3 bis 17 Jahre. Für Kinder unter 3 Jahren wird kein Service-Entgelt erhoben.

 

Unternehmens-Geschichte in Kürze:  

MSC Crociere wurde 1970 durch den italienischen Kapitän Gianluigi Aponte gegründet. Dieser wird auch als heutiger Eigentümer des Unternehmens genannt. Geschäftsführer (CEO) ist Pierfrancesco Vago.

1995 stieg MSC mit der Übernahme von StarLauro S.p.A. in das Kreuzfahrtgeschäft ein.  2003 kam dann mit der MSC Lirica (59000 BRZ) der erste Neubau in Fahrt. 2004 folgte das Schwesterschiff MSC Opera und desgleichen die Schiffe European Vison und European Stars (je 58000 BRZ) der in Konkurs geratenen Festival Crociere S.p.A., die als MSC Armonia und MSC Sinfonia übernommen wurden.

MSC verzeichnet im Kreuzfahrtmarkt ein hohes Wachstum und bestellte weitere Neubauten. 2006 wurde die MSC Musica (90000 BRZ) in Dienst gestellt, der die Schwesterschiffe MSC Orchestra (2007) und MSC Poesia (2008) folgten. Das größte jemals für eine europäische Reederei gebaute Kreuzfahrtschiff, die MSC Fantasia (133500 BRZ) wurde im Dezember 2008 in Dienst gestellt, die nahezu baugleiche MSC Splendida folgte im Juli 2009. Im Mai 2012 folgt die MSC Divina. Alle drei Schiffe der Fantasia-Klasse verfügen erstmals über je 28 Aurea-Spa-Suiten.[3] Seit 1. März 2010 ist das der Musica-Klasse zugehörige Schiff MSC Magnifica auf Reisen. Gebaut werden alle Schiffe von der französischen Werft Chantiers de l'Atlantique in St. Nazaire. Am 06.03.2010 wurde erstmals ein MSC-Schiff in Deutschland (Hamburg) getauft - zuständig hierfür ist seit JAhren die Filmdiva Sophia Loren, die eine langjährige Freundschaft mit der Eigner-Familie verbindet.